#

WAS KOSTET EINE WEBSITE IN BERLIN?

Wenn man so möchte, beginnt das Problem schon mit der Frage an sich. Grundsätzlich sollten wir eine Website nicht als ein “von der Stange” Produkt sehen. (Auch wenn es solche Lösungen durchaus auch gibt). Eine professionelle Website entsteht weder mit den berühmten “paar Klicks”, noch nach dem Baukastenprinzip bekannter Webhoster. Geht man davon aus, das hinter jedem erfolgreichen Webprojekt zwei Personen stehen (z.B. ein Web Designer und ein Programmierer), Können und sollten Sie (im Idealfall) damit rechnen, das Sie Ihr Budget in mehr als 10 Jahre Berufserfahrung investieren. Und genau hier beginnt der Unterschied: Überteuerte Angebote fallen uns schnell auf (wohl auch weil sie häufig schlichtweg nicht in unser Budget passen) – doch sollten wir mindestens ebenso skeptisch sein, wenn uns jemand ein zweites Facebook oder Ebay zu einem unglaublichen

Spottpreis anbietet. Woran also erkenne ich ein seriöses Angebot? Was kostet mich (m)eine Website? Als erstes sollten wir uns klar machen, in welcher Größenordnung sich unser Projekt befindet. Um eine ungefähres Preisgefühl zu erhalten, haben ich basierend auf den drei häufigsten und typischsten Projektanfragen eine Angebots Um/Anfrage unter mehr als 30 Agenturen und Web-Workern aus dem Berliner Raum (Inkl. Potsdam) gestartet. Regionale Preisunterschiede sind in Deutschland keine Seltenheit. Im Deutschlandweiten Vergleich herrscht in Berlin jedoch noch ein relativ niedriges Preisniveau.  Die hier genannten Zahlen sind also weniger als repräsentative Umfrage, vielmehr als Durchschnittswerte die ein ungefähres Preisgefühl geben sollen zu verstehen.

1. Einfache Informations und Präsentations -Website

Verhalten der Website: Die Website erklärt Dienstleistungen eines Unternehmens, trägt zum Online Erscheinungsbild bei, sie liefert Informationen, lässt allerdings keinen User generierten Content zu (Inhalte werden ausschließlich vom Besitzer/Admin der Website eingefügt). Ziel der Website: Ziel der Website ist es einen virtuellen Besucher in einen “echten” Kontakt zu verwandeln (User ruft aktiv beim Unternehmen an, besucht den Laden oder das Büro) Beispiele: Unternehmen aus dem Bereich Dienstleistung oder Beratung  (z.B. Ärzte) sowie Firmen deren Projektvolumen lange Planungen oder große Budgets (z.B. Bauunternehmen, Architekten) benötigen.

– Bearbeitungszeit Design: 4-5 Tage
– Bearbeitungszeit der Programmierung: 7-10 Tage
– Projektbudget: ca. 1.500 bis 3.000 Euro


2. Website mit eingeschränkter User Interaktion

Verhalten der Website: Die Website beinhaltet grundsätzlich alle Funktionen der Standard Website. Animiert und gibt dem User aber darüberhinaus die Möglichkeit bestimmte Aktionen durch zu führen. Z.b. das Anlegen eines Accounts um gesonderte/spezielle Informationen zu erhalten, dem Ausfüllen von Bestell oder Formularfeldern (ohne Warenkorb, Bezahlsystem, etc.) Ziel der Website: Neben sachlichen Inhalten und ggf. der Präsentation des Unternehmens als solches, hat es dieser Typ Website darauf abgesehen bereits eine Art Vorauswahl an potentieller Kundschaft zu treffen. Sie zielt drauf ab seinen User/Kunden besser kennen zu lernen und erwartet den Erstkontakt vom Kunden selbst. Beispiele: Maßgeschneiderte oder an Kundenwünsche angepasste Produkte, welche erst mit bestimmten Vorabangaben des Kunden zu einem Angebot führen können (z.b Cateringdienste) sowie Unternehmen die Ihre bisher komplett, offline basierende Kundengewinnung Schritt für Schritt auch im Onlinebereich etablieren möchten.

– Bearbeitungszeit Design: 7-10 Tage
– Bearbeitungszeit der Programmierung: 10-18 Tage
– Projektbudget: ca. 3.500 bis 5.500 Euro

3. Website mit Ziel  aktiver User Interaktion und/oder User generierten Content

Verhalten der Website: Auch diese Website bring alle Funktionen der Informations und Präsentations Website mich sich. Die Website ist grundsätzlich allerdings dafür bestimmt aktiv Produkte zu verkaufen. Neben dem Anlegen von Profilen und Loginfunktionen dürfen Warenkorb, Bezahlsysteme, etc. nicht fehlen. Ziel der Website: Die Website hat es zum Ziel ihre Besucher in aktive Käufer (im Falle eines e-commerce Projektes) zu verwandeln, oder aber Sie zu aktiven, bzw. wiederkehrenden Usern zu machen (wenn beispielsweise eine steigende Anzahl von Usern auch zu Online Werbe Einnahmen führen sollen) Beispiele: Ein klassisches Beispiel dafür sind natürlich Onlineshops. Kleinere Communities oder aber auch aufwändige Blogs mit User Login Funktionen und Affiliate Programmen können dazu zählen.

– Bearbeitungszeit Design: 12-17 Tage
– Bearbeitungszeit der Programmierung: 20-30 Tage
– Projektbudget: ca. 6.500 bis 12.000 Euro

Alle Preis und Zeit -Angaben sind ohne Gewähr und können selbstverständlich je nach Projektgröße und Anforderung variieren. Auch sollen alle Informationen und Preisangaben lediglich einen realistischen Überblick über Zeit und Kostenaufwand einer Website geben.

Und how much is the fish?

Finden wir es heraus! Ob Einsteiger oder erfahrener Webseitenbetreiber, es gibt für jedes Budget die passende Lösung:

  • Keine Angaben
  • 1.500 - 2.500€
  • 2.500 - 4.000€
  • 4.000 - 6.000€
  • 6.000 - 8.000€
  • über 10.000€